Eeebuntu 3.0 auf EeePC 901

Ich  habe es schon wieder getan. Mein EeePC hat ein neues System erhalten. Diesmal war der Anspruch jedoch nicht, dass Windows 7 das Hauptsystem ist sondern das Eeebuntu 3.0

Eeebuntu 3.0
Eeebuntu 3.0

Windows 7 kommt auf eine Externe Festplatte. Ich bin gespannt, ob dies funktioniert.
Die Installation muss nicht unbedingt erwähnt werden, da sie sich selbst erklärt. Einfach Image herunterladen, brennen und EeePC starten und die ESC Taste drücken für den Boot-Manager.  Dort die Quelle auswählen – bei mir externes DVD Laufwerk und schon geht es los.

Go:
Vorbereiten des Speichers. Allgemein bekannt ist ja, dass der EeePC 901 einmal 4 GB und einmal 8 GB zur Verfügung hat. Meine Einteilung sieht so aus:

Gerät: /dev/sda1
Dateisystem: ext3
Einhängepunkt: /boot
Speicher: 250 MB

Gerät: /dev/sda5
Dateisystem: ext3
Einhängepunkt: /home
Speicher: 3782 MB

Gerät: /dev/sdb1
Dateisystem: swap
Speicher: 511 MB

Gerät: /dev/sdb5
Dateisystem: ext3
Einhängepunkt: /
Speicher: 7556 MB
Ok – nach der erfolgreichen Installation kann ich schon mal verzeichnen – das System arbeitet viel schneller als vorher. Davor hatte ich Eeebuntu auf einer SDHC 8GB Karte ausgelagert.
Nach den Updates kann ich mich nun auf ein eingerichtetes System freuen.

Download von Eeebuntu 3.0: www.eeebuntu.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.