WordPress per SCP umziehen

Juhu,.. ein neuer Server. Die Freude hält kurz, denn nun fängt die Arbeit an. Die ToDo Liste ist lang doch irgendwo muss ja mal angefangen werden.

Nachdem das Betriebssystem und Domainpanel installiert wurden können die Webs den Umzug starten. Nur wie? Klassisch: WordPress neu installieren, Daten Ex- und Import? Geht dies nicht schneller?

Klar,.. per SCP. Voraussetzung: Auf beiden Servern braucht man einen Shell User.

Anleitung für einen 5 Minuten Umzug

(Wenn man den Umzug der Domain nicht mitrechnet)

Den Umzug vorbereiten

Wechseln ins web Verzeichnis:

cd /home/.../pfad-zum/web/

sichern der Datenbank:

mysqldump -u DBuser -pDBpasswort DBname>dump.sql

Nun die Daten per SCP übertragen. Hierzu benötigt man auf jeden Fall einen Shell-User auf dem Zielserver.

scp -r * shelluser-vom-zielserver@zielhost:/.../www/ziel-verzeichniss/

Der Umzug

Nun auf den Zielserver wechseln:

ssh shelluser-vom-zielserver@zielhost

dort in das neuen Verzeichnis wechseln:

cd /.../www/ziel-verzeichniss/

Anpassen und zurückspielen des DB Backups

Die Pfade der in den Beiträgen müssen noch angepasst werden, dies machen wir vor dem einspielen der Datenbank einfach mit vi:

vi dump.sql

Dann „:“ eingeben um in den Befehlsmodus zu wechseln.

alter Pfad
/Pfad/zum/alten/web/
neuer Pfad
/Pfad/zum/neuem/Web/

als Befehl zum ersetzen sieht dies dann so aus:

:%s,/Pfad/zum/alten/web/,/Pfad/zum/neuem/Web/,g

Die quittiert vi je nach Menger der Ersetzungen mit:

73 Ersetzungen auf einer Zeile

Und die Datenbank zurück spielen:

mysql -u DBuser -pDBpasswort DBname<dump.sql

Letzte Schritte

In der wp-config.php müssen die neuen Daten für die Datenbanken angepasst werde, falls sich diese geändert haben:

vi wp-config.php

Domain auf den neuen Server ziehen und fertig.