Windows Phone 8 und das lautlose Profil

Ich musste heute feststellen, dass trotzdem mein Lumia 920 sehr laut eingestellt war, es mir keine eingehenden Calls und Nachrichten via Ton mitteilt. Ein Umstand, den ich viel zu spät bemerkte. Denn die Nachrichten von meinem Schatz hätte ich schon gern gehabt.

Nach vielen suchen fand ich die Lösung.

Windows Phone 8 und das lautlose Profil weiterlesen

Unzufriedenheit

Unzufriedenheit

Eingesperrt tief in mir,
dort lauert etwas,
nur des Nachts zeigt es sich,
es ist unzufrieden.

Doch was ist es?
Die Unzufriedenheit selbst?
Warum?

Ich bin doch glücklich.
Glücklich mit meinem Schatz,
mit dem ich jede Stunde, jede Minute und Sekunde verbringen möchte.

Was fehlt mir?
Warum habe ich dieses ungute Gefühl in meinem Bauch?

Dort ist etwas!
Es muss so sein, den Gefühle lügen nicht.

Oliver B. Bojar de la Transilvanea | blue-matrix
16.Juni 1997

Seelenschmerz

Jeder Herzschlag,
dumpf und träge,
bereitet mir Schmerzen,
zeugt von der Trauer in mir.

Jeder Atemzug,
trägt schneidend kalte Luft
in meine müde Brust.

Jeder Gedanke
lastet schwer
wie ein Felsen auf meiner Seele.

Erinnerungen jagen durch meinen Kopf,
verfolgt von offenen Fragen,
welche Rasierklingen gleich,
sich durch diese schneiden.

Träume und Hoffnungen
verwandeln sich in offene Wunden.
Sie zu schließen scheint mir unmöglich.

Oliver B. Bojar de la Transilvanea | blue-matrix
12. März 2013

Zahnprobleme

James musste des Nachts zum Notzahnarzt, da sein „rechts-ganzhinten-oben-Zahn“ wahnsinnig schmerzte. Zwar schon seit Wochen, doch James hielt es gerade heute nicht mehr aus. Auf dem Stuhl, ängstlich dem Arzt ausgeliefert, der fast in den Mund seines Patienten zu krabbeln schien, saß er da und schwitzte vor sich hin, als plötzlich der Wolkenhimmel aufriss und der Vollmond ins Zimmer strahlte. James, nun ein Werbär, freute sich über den Happen zu später Stunde und dies auch noch ganz bequem quasi auf dem silbernen Tablett serviert. Seine Schmerzen aber blieben.

Oliver B. Bojar de la Transilvanea | blue-matrix
09. Juni 2009

Kleine Sticheleien

Nachdem Mom und Dad ihren kleinen Timmy liebevoll ins Bett gebracht haben, ihm eine Geschichte vorgelesen und abschließend seine Augen mit zärtlichen Küssen verschlossen hatten, zogen sie sich in ihr Wohnzimmer auf das Sofa zurück, um zusammen gekuschelt einen Film zu genießen. Nach einiger Zeit, die beiden waren mit Zärtlichkeiten beschäftigt, fiel der Blick von Mom zum Sessel. Dort saß hochkonzentriert, dem Film folgend Klein-Timmy. Kleine Sticheleien weiterlesen