Schweinefilet mit Kartoffelecken an Pestosauce

Zutaten

  • Schweinefilet
  • Pesto
  • 200ml süße Sahne
  • Kartoffeln
  • Pfeffer, Salz
  • frisches Basilikum (wer mag)
  • Gewürze nach belieben
  • Olivenöl zum anbraten

Zubereitung

Schweinefilet waschen, von überflüssigem Fett befreien und in Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen je nach Geschmack würzen. Zum Beispiel: Oregano, Paprika, Basilikum, Knoblauch… .
Kartoffeln gründlich waschen, danach vierteln und mit Salz und Pfeffer würzen. We mag kann auch diese mit anderen Gewürzen noch verfeinern.
Öl in die Pfanne und diese heiß werden lassen. Die Pfanne muss sehr heiß werden, damit die Kartoffeln richtig knusprig werden. Nun die Kartoffelecken anbraten, bis sie goldbraun sind, also lecker aussehen. Kartoffeln rausnehmen und sofort in die heiße Pfanne das Schweinefilet rein. Nach wenigen Sekunden diese wenden, damit die Poren verschlossen werden, damit die Filets saftig bleiben. Schweinefilets nun weiter braten und mehrmals wenden bis sie leicht gebräunt ist.
Danach die Stücken aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und beiseite stellen.
Pfanne etwas abkühlen lassen und 2 bis 3 Teelöffel Pesto in die Pfanne geben (kann auch mehr sein, wenn man es intensiver schmecken möchte.) Pesto ganz kurz anbraten und mit der Sahne ablöschen, kurz einkochen lassen und eventuell mit frischem Basilikum abrunden.
Alles auf einem Teller anrichten und schmecken lassen.

Bon Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.